Berufsvorbereitende Bildungsmaßnahme (BvB)

 

Die berufsvorbereitende Bildungsmaßnahme (BvB) dient der Berufsorientierung sowie der Vorbereitung auf Ausbildung oder Arbeit. Sie richtet sich an Jugendliche und junge Erwachsene ohne berufliche Erstausbildung, die die allgemeine Schulpflicht erfüllt und das 25. Lebensjahr noch nicht vollendet haben.

In den Räumen der ALZ im Gebäude der Vif-Beratungsstelle findet für 22 TeilnehmerInnen im Rahmen der BvB Unterricht zum Erwerb des Hauptschulabschlusses nach Klasse 10 statt. Der Lehrgang wird in Kooperation mit dem Evangelischen Erwachsenenbildungswerk Dortmund durchgeführt.

Darüber hinaus werden weitere TeilnehmerInnen, die über eine grundlegende Ausbildungsreife verfügen, in der Vergangenheit aber aufgrund der schwierigen Situation am Ausbildungsmarkt keinen Ausbildungsplatz gefunden haben, durch unterschiedliche Instrumente bei der Ausbildungsplatzsuche unterstützt. Hierzu gehören unter anderem begleitete Betriebspraktika und gezieltes Bewerbungstraining, in welchem das bisherige Bewerbungsverhalten nochmalig überprüft und ggf. korrigiert wird.

 

Flyer:

 

Jugendsozialarbeit / Jugendberufshilfe

   (pdf, 6623 kB)

 

Ansprechpartner

 

 

   Uwe Becker

 

    Einrichtungsleitung

    Frankfurter Str. 30

    58089 Hagen

 

    Telefon: 0 23 31 / 9 22 88 18

    Telefax: 0 23 31 / 9 22 88 40

 

    E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!